Musische Akademie /Leitung und Verwaltung

Uwe Gelowik / Leiter der Musischen Akademie

Studierte Musik und Germanistik. Nach dem Staatsexamen Abteilungsleiter der Bereiche Werbung und Organisation beim Braunschweiger Kammermusikpodium. Lehrauftrag zum Thema Kulturmanagement in Theorie und Praxis an der TU-Braunschweig. Projektleiter der European Chamber Music Academy (ECMA). 2001 - 2011 Leiter der Stabsstelle Veranstaltungswesen der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Seit August 2011 Leiter der Musischen Akademie.

Telefon: 0531 123 121 0

E-Mail: gelowik@musische-akademie.de

Ilke Schrader / Allgemeine Informationen zu den Angeboten der Musischen Akademie, Anmeldung

 

Telefon: 0531 123 121 0

E-Mail: schrader@musische-akademie.de

Lukasz Grzechnik / Leiter des Künstlerischen Betriebsbüros

Studierte Künstlerische Ausbildung - Hauptfach Cello, an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Klaus Heitz, anschließend Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. 2008-2011 Koordinator bei den Internationalen Konzertarbeitswochen in Goslar. Seit Mai 2012 Leiter des Künstlerischen Betriebsbüros in der Musischen Akademie.

 

Telefon: 0531 123 121 21

E-Mail: grzechnik@musische-akademie.de

Elke Böker / Sekretariat

1984 Ausbildung zur Bürokauffrau im CJD Salzgitter. Ab 1987 Buchhaltung und Schulsekretariat im CJD Braunschweig. Seit 2006 im Sekretariat der Musischen Akademie, ab 2011 kam die Instrumentenverwaltung in der Musischen Akademie dazu. Seit 2015 QM-Kernteammitglied und seit 2016 Wahl zur Schwerbehinderten- und Integrationsbeauftrage im CJD Braunschweig.

Telefon: 0531 123 121 15

E-Mail: boeker@musische-akademie.de

Wilhelm W. Reinke / Seniorenarbeit

Studierte u.a. bei Ute Karen Seggelke an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig Germanistik, Fotografie und Freie Kunst. In seinem fotografischen Schaffen steht das Porträt im Mittelpunkt. Hier machte er insbesondere durch Aufnahmen von Heinz Rühmann, Yehudi Menuhin, Peter Ustinov, Armin Müller-Stahl und Loriot (Vicco von Bülow) sowie weiteren Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens wie Künstlern, Politikern und Managern auf sich aufmerksam. Er veröffentlichte zahlreiche Fotokunstbände. Seine Fotografien sind in wichtigen Sammlungen des In- und Auslandes präsent. Wilhelm W. Reinke tritt seit einigen Jahren als Loriot-Stimmen-Rezitator auf und hat sich auf dessen Figuren spezialisiert. Er gilt als einer der besten Stimmenrezitatoren der Bundesrepublik (Neue Presse).

Publikationen: Dank des Künstlers, Edition Q, Berlin 1992, Das Auge des Künstlers, Cantz-Verlag, Ostfildern-Ruit 1994, Akt-Zitate, Edition Stemmle, Zürich 1996, L. P. - Ein Portraitband, Privatdruck, 1999, Berliner Gräber, Stapp-Verlag, Berlin 2000, Hochbegabte-Eine glückliche Kindheit, Nicolai, Berlin 2003, Jede Chance hat ihr Gesicht, Rommert, Gummersbach 2008, Berliner Augenblicke, Gerstenberg, Hildesheim 2009

Telefon: 0531 123 121 14

E-Mail: reinke@cjd-braunschweig.de

Joana Simon / Verwaltungsmitarbeiterin

 

 

Telefon: 0531 123 121 11

E-Mail: simon@musische-akademie.de