Das CJD - Die Chancengeber CJD Musische Akademie

Querflötenquartett der Musischen Akademie in Berlin!

Anlässlich der Eröffnung des CJD Adventsmarktes am Montag, 25. November 2019 im Presse- und Informationsamt Berlin spielte das Querflötenquartett der New Yorker Musischen Akademie im CJD Braunschweig für die zahlreich erschienenen Pressevertreter sowie Mitglieder der Bundespolitik. Auch der CJD Vorstand war von den musikalischen Beiträgen unserer Schülerinnen aus der Klasse von Frau Dina Kang-Euen begeistert.

Hier einige Impressionen:

­


Die Geigerin Lea Jonscher tritt in Königslutter auf!

Lea Jonscher, Schülerin in der Violinklasse Izabela Kolf, hat am 13.11.2019 ein Konzert im Fest-Saal des Königshofes mit dem Philharmonic Volkswagen Orchestra gespielt.

Hier die Zeitungskritik.

Die Musische Akademie gratuliert Lea zu diesem Auftritt!

­


"Blue Steinway Lounge" - Eine gelungene Premiere

Am 27. Oktober 2019 feierte das neue Veranstaltungsformat der New Yorker Musischen Akademie im CJD Braunschweig "Die Blue Steinway Lounge" ihre Premiere. Das zahlreiche Publikum erlebte in entspannter Atmosphäre ein anspruchsvolles Musikprogramm mit Stücken von B. Pröve, L. van Beethoven, F. Chopin, C. Schumann u.a., das der Pianist Karsten Scholz präsentierte. Liegestühle, Sofas und Sitzkissen luden zum entspannten Hören ein.
Einen kurzen Eindruck gibt das folgende Video:

­


Tag der offenen Tür 2019 - Ein schöner Sonntag für Alle!

Trotz des schlechten Wetters am 29. September haben über 1000 Besucher den Weg zu unserem Tag der offenen Tür gefunden. Auf allen Etagen herrschte ein reges Treiben und es gab viel positives Feedback. Im ganzen Haus war eine freundliche, entspannte und interessierte Atmosphäre zu spüren. Die DozentInnen und ihre SchülerInnen haben ein interessantes und vielfältiges Programm zusammengestellt. Kleine Aufführungen, Konzerte und die Ausstellung des Kunstateliers wechselten sich mit Workshops, offenen Unterricht oder anderen Mit-Mach-Aktionen ab. Auch unsere neue Sparte "Urban Culture" konnte sich mit Aufführungen und Workshops gut darstellen. Ein rechhaltiger kalt/warmer Brunch und am Nachmittag ein Kuchenbuffet versorgten alle Teilnehmenden und Besucher.

­


Braunschweiger Kulturnacht 2019

Bei bestem Wetter fand am 22. Juni die 13. Braunschweiger Kulturnacht unter dem Motto "25 Jahre Kulturnacht" statt. 2500 Künstlerinnen und Künstler traten bei mehr als 300 Auftritten an über 100 Orten an. Die Musische Akademie beteiligte sich mit vier Beiträgen. Mehrere Bläserensembles unter der Leitung von Klaus –Peter Euen, Sarah Tischel (Gesang) begleitet von Bernfried Pröve, Akademiechor „Singing all together“ unter der Leitung von Christine Hintz-Kosfelder sowie der Pop- und Rockchor „Groove Connection“ unter der Leitung von Anatoll Krug trugen mit tollen Auftritten zum großen Erfolg dieser Veranstaltung bei.

­


Tanzwelten 2019

Bravo-Rufe und Szenenapplaus!

Am 16. Juni 2019 fanden die jährlich durchgeführten Tanzwelten der New Yorker Musischen Akademie im CJD Braunschweig in der Aula des Raabe Gymnasiums statt.

Über 150 Mitwirkende von 3 bis 20 Jahren begeisterten die 420 Zuschauer mit unterhaltsamen Darbietungen. Ob klassisches Ballett, Charaktertänze, HipHop, Modern Dance oder Contemporary; die Tänzerinnen und Tänzer zeigten die Vielfalt der Tanzsprache und die unterschiedlichen Kursangebote der Akademie auf hohem Niveau. Eine detailliert ausgearbeitete Lichtregie und gut abgestimmte Musik unterstrichen die kurzweiligen und unterhaltsamen tänzerischen Darbietungen. Nach der über zweistündigen Aufführung wollte das Publikum die Darbietenden gar nicht mehr von der Bühne lassen und applaudierte minutenlang. Standing Ovation und Bravorufe begleiteten die jungen TänzerInnen glücklich von der Bühne.

­


"Zeige Deine Kunst" 2019

Am 15.01. fand in der Musischen Akademie zum sechten Mal der Wettbewerb "Zeige Deine Kunst" statt. 59 Schüler der Sparten Musik, Tanz und Kunst  in jeweils drei Altersgruppen haben sich beworben und ihre Beiträge der Jury präsentiert. Die Juroren Sebastian König (Musik), Dina Kang-Euen (Musik), Markus Wollenschlaeger (Kunst), Irina Hänsch-Chamin (Tanz) und Uwe Gelowik (Jury-Vorsitzender) haben die Preise wie folgt vergeben:


Musik
/ Altersgruppe A (10 - 12 Jahre)
1. Preis: Lea Jonscher (Violinklasse Izabela Kolf)
              
Musik
/ Altersgruppe B (13 - 15 Jahre)
1. Preis: Valeria Vojevodin (Klavierklasse Frederike Leithner)
2. Preis: Querflötenquartett (Querflötenklasse Dina Kang-Euen)
             Josefine Bansemer
             Imke Brakebusch
             Nelli Fehlauer
             Tyra Schulz
3. Preis: Thies Thormälen (Schlagzeugklasse Sebastian König)
         
Musik
/ Altersgruppe C (16 - 19 Jahre)
2. Preis: Mila Alicia Stoffregen (Flötenklasse Dina Kang-Euen)

Tanz / Altersgruppe A (7 - 10 Jahre)
1. Preis: Marlene Maertens (Tanzklasse Rachel Hünnerkopf)

Tanz / Altersgruppe B (11 - 15 Jahre)
3. Preis: Sarah Franke / Rieke Fündling (Tanzklasse Noemi Schwarz)

Tanz / Altersgruppe C (16 - 19 Jahre)
3. Preis: Cara Naatz, Emilie Beil, Johanna Scharnberg-Spieker, Carolin Geiger & Emilia Diana (Ensemble Klassisch, Tanzklasse Irina Hänsch-Chamin)

Kunst / Altersgruppe A (7 - 11 Jahre)
1. Preis: Amy-Lynn Anders (Malkurs Markus Wollenschlaeger)
2. Preis: Lea Grützmacher (Malkurs Markus Wollenschlaeger)
3. Preis: Johannes Busemann (Malkurs Markus Wollenschlaeger)

Kunst / Altersgruppe B (12 - 15 Jahre)
1. Preis: Marlene Funck (Malkurs Markus Wollenschlaeger)        
2. Preis: Sebastian Sonst (Malkurs Markus Wollenschlaeger)
3. Preis: Liv Rösel (Malkurs Markus Wollenschlaeger)

Kunst / Altersgruppe C (16 - 19 Jahre)
1. Preis: Greta Sperling (Malkurs Marie-Claire Lafosse)
2. Preis: Ines Ring (Malkurs Marie-Claire Lafosse)
3. Preis: Justina Dai (Malkurs Marie-Claire Lafosse)

­