Das CJD - Die Chancengeber CJD Musische Akademie

Erfolg in der Landeshauptstadt

Die elfjährige Geigerin Lea Jonscher (Klasse Izabela Pacewicz), Schülerin des Norddeutschen Suzuki-Instituts der New Yorker Musischen Akademie im CJD Braunschweig hat bei der renommierten Konzertreihe "Klassik in der Altstadt" in Hannover den 1. Publikumspreis gewonnen. Der mit 1500 € dotierte Preis wurde von der Sparda-Bank verliehen. Die Reihe "Klassik in der Altstadt" gibt es bereits seit 18 Jahren. Nach Angaben der Organisatorin, Frau Ariane Jablonka, sind in diesem Jahr 10000 Zuschauer erreicht worden.

Konzert "Piano Pur"

Die besten Schülerinnen und Schüler der Klavierklassen der All Steinway School sowie ehemalige Klavierschüler der Musischen Akademie präsentierten am 25. Mai bei dem "PIANO PUR" Konzert ein vielfältiges Musikprogramm. Es erklangen Klavierwerke und Kammermusikbeiträge u.a. von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven und Frederic Chopin sowie Eigenkompositionen der auftretenden Künstler. Die beim Konzert anwesenden Vertreter der Firmen Steinway & Sons Hamburg, Klavierhaus Döll Hannover, sowie der Geschäftsführer der Firma B&S Elektronische Geräte GmbH, Herr Dipl.-Ing. MIchael Schmidt, waren von den musikalischen Beiträgen der Künstler sehr beeindruckt. So sind alle Klavierschüler der Akademie im Laufe des Jahres zu einer Führung bei Steinway Hamburg eingeladen worden.

­